Documenta Culinaria
- Kochkunst in vier Teilen

Österreich 2011
Länge: 46:35 min.

"Kochkunst einmal anders!"
Die "Documenta Culinaria" ist die erste Doku von Autor/Regisseur und Radio/TV Moderator Peter Tichatschek. Die Liebe zur kulturellen und kulinarischen Identität des Bregenzerwaldes in Vorarlberg und die Liebe zur "Kochkunst", war der Motor für diese Dokumentation.

"Das Auge isst mit - Anrichten ist Trumpf!"
Alpschein auf Motoblock, tätowiertes Kalb auf lebendigem Tattoo, Saibling auf Flussgranit, Mikro-Jakobsmuscheltatar auf dem Ziffernblatt einer Uhr oder Saltimbocca auf Alphorn - bei der "Documenta Culinaria" wird nicht auf einem Teller angerichtet, neue, lebendige Hintergründe sind gefragt.

"Prachtvolle Bilder aus Österreichs Alpen - coole Typen!"
Im Mittelpunkt steht der coole Vorarlberger Koch- Künstler und Kulturrebell Franz Josef Schnell. Sein Verständnis für qualitativ hochwertige Lebensmittel, seine Ideen essen und genießen wieder zu einem Erlebnis zu machen, sind Ausgangspunkt für den viertägigen Kochevent "Documenta Culinaria".

"Kochen und Anrichten als Kunstform!"
Die angerichteten Speisen lässt Franz Josef Schnell fotografieren und kreiert daraus vielschichtige Bilder mit unterschiedlichen Techniken.



Documenta Culinaria
- cooking-art in four parts

Austria 2011
46:35 min.

"coocking - art with a difference!"
"Documenta Culinaria" is the first TV-Documentation by Author/Director an Radio/TV Host Peter Tichatschek from Austria/Vienna. His love of the culinary and cultural identity of the "Bregenzerwald in Vorarlberg" and his passion for coocking-art, was the engine for this documentation.

"eat with your eyes - serving is the key"
Pig fillet from the alps - served on engine block, tattooed veal on alive tattoo, fish draped on granite, jacob-mussels on a clock face - microkitchen, or Saltimbocca served on an alphorn…..
"Documenta Culinaria" - we do not serve on a plate, new, vibrant backgrounds are in demand.

"Magnificent images from the Austrian Alps - and cool guys"
The focus is on the cool Vorarlberg cook - artist and cultural rebel Franz Josef Schnell. His understanding of high-quality food to eat and enjoy, his ideas again to make eating an experience, are the starting point for the four-day cooking event "Documenta Culinaria."